OJT’17 – Die Bilder

Der Osterjugendtag 2017 ist schon wieder Vergangenheit, aber wer gerne noch einen Rückblick haben will oder einen Einblick gewinnen möchte kann sich hier nochmal die Bilder anschauen. 

Danke für die gesegnete Zeit. Wir haben Ostern mit euch genossen und danken Gott durch Jesus für alle Hilfe, Bewahrung, Problemlösung, für euch und alle die den OJT 2017 unterstützt haben. 

Gott Segne Euch!

OJT’17 – Das Thema

Heute wollen wir mal einen kurzen Überblick über die Bibelarbeiten der Osterjugendtage geben. Das Thema der Osterjugendtage 2017 ist „Auf der Mauer – Auf der Lauer“ und es wird um die ersten 4 Kapitel des Buches Nehemia gehen. Aber wieso Nehemia? Wieso ein altes Buch, in dem es um den Neubau der Jerusalemer Stadtmauer geht? Was soll uns das heute noch sagen?  

Trauer um die Mauer (Kap.1)

Am Freitag wollen wir darüber nachdenken warum Nehemia so ergriffen von dem Bericht seines Bruders über Jerusalem war. Eine Stadt, in der er nie gelebt hat und mit der ihm eigentlich gar nichts mehr verband. Nehemia wuchs in Persien auf, arbeitete in Persien und hatte Jerusalem nie gesehen. Warum ergriff ihn dieser Bericht so sehr ?  

Überlege mal: Was müsste passieren, dass du dich aufraffst etwas zu tun?

Schlauer an die Mauer (Kap.2)

Von der Ergriffenheit über den Zustand von Jerusalem geht Nehemia einen Schritt weiter und macht einen Plan. Einen Plan um diese Situation zu verändern.

Nehemia hat sich Gedanken gemacht. Da stellt sich die Frage: Wie vertragen sich unsere Planungen mit Gottes Plan? Heißt es abzuwarten bis Gott etwas tut, oder packen wir in den Situationen und Entscheidungen unseres Lebens aktiv selbst mit an?

 

Power an der Mauer (Kap.3)

Die Arbeiten an der Mauer gehen los. Viele unterschiedliche Leute arbeiten dort um Jerusalem wieder aufzubauen. Manche mehr für diese Aufgabe ausgebildet, andere eher weniger.

Wie ist es bei dir? Wie schaust du auf die Aufgaben in deiner Gemeinde oder in deiner Umgebung? Gibt es immer jemanden der es besser kann? Oder sollte jeder alles tun?

 

Sauer auf die Mauer (Kap.4)

Nehemia erlebt das Gott seinen Weg und seinen Plan bestätigt und ihn nach Jerusalem ziehen lässt um die Stadtmauer wieder aufzubauen. Doch jetzt kommt es zu Anfeindungen durch andere Völker. Die Durchführung der Arbeit steht in Gefahr.

Wie gehst du mit Angriffen um? Was passiert wenn dein Weg, den du im Vertrauen gegangen bist auf einmal im Dunkeln liegt? 

 

Lasst uns gemeinsam von Nehemia lernen. 

Wir freuen uns auf euch!

OJT’17 – Das Konzert

Dieses Jahr könnt ihr euch freuen auf „einen wilden Haufen befreundeter Christen verschiedener Gemeinden Nordeutschlands, die Jesus lieben, Menschen lieben, Musik lieben und es für eine gute Idee halten diese drei zusammenzubringen.“ 

Aus diesem Haufen und dieser Leidenschaft entstand der Verein „WoranichGlaube… e.V.“. 
Dieses Jahr werden Sie uns ihr neues Projekt vorstellen: „Auf dem Weg – Die Suche nach Gottes Vision vom zeitgerechten Christen“ 

Hast du dich das mal gefragt: Was will Gott von mir? Wie kann ich das was in seinem Wort steht heute umsetzen? Und ist das schon alles? Was bedeutet es Christ zu sein?

Am Samstagabend wollen wir uns auf musikalische Weise damit beschäftigen. 

Herzliche Einladung zum ersten Chillstep-Konzert der Osterjugendtage Crivitz. Gäste sind herzlich eingeladen.

OJT’17 – Der Referent

Ein altbekanntes Gesicht haben wir als Referenten zum OJT eingeladen. Ob Seminar oder Referent – wer die letzten Jahren auf dem OJT war, kennt ihn bereits:

 
Henrik Homrighausen ist 1980 geboren, wohnt in Gießen, ist verheiratet mit Sabine und hat drei Töchter. Henrik ist ausgebildeter Gymnasiallehrer, folgte aber seiner Berufung und einem Herzenswunsch und studiert nun Theologie an der Freien Theologischen Hochschule (FTH) in Gießen (www.fthgiessen.de). Er hat ein Herz für junge Menschen und die Gemeinde und war viele Jahre in der Jugendarbeit und beim SoLa aktiv.

OJT’16 – Die Bibelarbeiten

Hier kommen die Bibelarbeiten der Osterjugendtage. Hört sie euch einfach an oder ladet sie herunter, indem ihr mit der rechten Maustaste auf den Titel klickt und „Datei speichern unter“ auswählt.

OJT’16 – Vorbei…

Die Osterjugendtage 2016 sind vorbei und wir blicken zurück auf eine gesegnete und schöne Zeit mit euch. Auf Bewahrung, Begegnung, Gemeinschaft, Gespräche, Spaß, Sport, Lob und vieles mehr…

Dafür sind wir Gott dankbar! Und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

In Kürze werden hier noch Bilder folgen und auch die Bibelarbeiten von Matze, Andy und Simon.

 

Gott befohlen!cropped-LOGO.jpg

Evangelisch-Freikirchliche Jugend Crivitz