Straße der Freundschaft 19a, 19089 Crivitz
justu.crivitz@gmx.de

OJT’19 – Markus 9, 2-8

Evangelisch-Freikirchliche Jugend Crivitz

Created with Sketch.

OJT’19 – Markus 9, 2-8

Und nach sechs Tagen nahm Jesus mit sich Petrus, Jakobus und Johannes und führte sie auf einen hohen Berg, nur sie allein. Und er wurde vor ihnen verklärt; und seine Kleider wurden hell und sehr weiß, wie sie kein Bleicher auf Erden so weiß machen kann. Und es erschien ihnen Elia mit Mose, und sie redeten mit Jesus. Und Petrus antwortete und sprach zu Jesus: Rabbi, hier ist für uns gut sein; wir wollen drei Hütten bauen, dir eine, Mose eine und Elia eine. Er wusste aber nicht, was er redete; denn sie waren verstört. Und es kam eine Wolke, die überschattete sie. Und eine Stimme geschah aus der Wolke: Das ist mein lieber Sohn; den sollt ihr hören! Und auf einmal, als sie um sich blickten, sahen sie niemand mehr bei sich als Jesus allein.

Die Bibel, Markus 9,2-8

Die drei Jünger, die mit Jesus unterwegs waren hatten eine geniale Zeit. Sie sahen Jesus in seiner vollen Herrlichkeit und dazu auch noch die Vertreter des Gesetztes und der Propheten. Zwei der bekanntesten und angesehensten Menschen ihrer Geschichte. Was muss das für ein geniales Gefühl gewesen sein!?

Doch dieser Augenblick ist irgendwann vorbei. ABER: JESUS BLEIBT!!!
Mose und Elia verschwinden aber Jesus bleibt bei seinen Jüngern.

Wenn du nach den Osterjugendtagen 2019 in deinem Alltag bist und dich verloren fühlst oder entmutigt und alleingelassen, dann denk daran: JESUS BLEIBT!
ER will die Gemeinschaft mit dir!

connecte dich!