OJT’18 – Freitag

Am Karfreitagabend wollen wir uns mit dem Thema Glaube und Wissenschaft beschäftigen. Unter dem Titel “Glaube und Denken – Kann das gehen?” wird uns Dr. Harald Binder von Wort und Wissen erklären wie man naturwissenschaftliche Erkenntnisse heute im Bezug zu Gottes Wort einordnen kann. 

Dabei wird es unter anderem um folgende Fragen gehen:

  • Kann man nach einem modernen Biologieunterricht noch an Gott den Schöpfer glauben?
  • Widersprechen naturwissenschaftliche Erkenntisse Adam und Eva als dem ersten Menschenpaar, von dem alle Menschen abstammen?
  • Gibt es in der Natur, wie Paulus schreibt, erkennbare Spuren von Gottes Handeln? 

Dr. Harald Binder

Mit diesen und mehr Fragen wollen wir uns am Freitag beschäftigen. 

Harald Binder studierte Chemie an der Universität Konstanz. Mit seiner Frau Elisabeth hat er 4 erwachsene Kinder und wohnt in Konstanz. Nach einer 3-jähriger Anstellung als Lehrer für Chemie und Biologie an einem Schweizer Internat  berief die “Studiengemeinschaft Wort und Wissen” den von der Schöpfung begeisterten Naturwissenschaftler als vollzeitlichen Mitarbeiter. Seine fachlichen Schwerpunktthemen sind die “Chemie der Lebensentstehung” und die Auseinandersetzung mit Fragen der modernen Biotechnik.

12. Oktober 2017 verwalter News OJT No Comments